YFU Switzerland

Neuigkeiten aus Estland

Tere!
Den letzen Sonntag habe ich mit Lara (und ihren Gasteltern, die allerdings den ganzen Tag in einem Meeting waren) in Riga verbracht. Wir haben uns die Altstadt angeschaut und das Freiheitsdenkmal, das, genau wie die französische Botschaft, in Gedenken an die Opfer in Paris mit Blumen geschmückt war.
Ich habe mein erstes Geigenexam überlebt! Es war ein technisches Exam und trotz der Aufregung ist eigentlich alles gut gelaufen, abgesehen von der zweiten Etüde, die sehr schlecht war. Deswegen hatte ich ein schlechtes Gefühl, aber mit meiner Note bin ich sehr zufrieden.
Das zweite Orchesterkonzert ist jetzt auch schon vorbei. Wir haben wieder ein sehr schweres Programm gespielt und hatten nur sehr wenige Proben, deswegen hat das Orchester beim Konzert nicht sehr gut gespielt, aber die beiden Solisten (Klavier und Trompete) haben das Opus 35 von Schostakowitsch gut gemeistert. Ausserdem haben wir den vierten Satz aus Mahlers 5.Symphonie und Der Freischütz von Weber gespielt.
Übrigens liegt bei uns endlich der  erste Schnee !