YFU Switzerland

13.Juli 2015

Tere ! Minu nimi on Sophia ja ma olen kuusteist aastat vana. Das heisst „ Hallo ! Mein Name ist Sophia und ich bin sechszehn Jahre alt“ und ist bis jetzt mehr oder weniger alles, was ich auf Estnisch sagen kann. Auf meinem Blog werde ich versuchen möglichst regelmässig über meine Erlebnisse und Erfahrungen in Estland zu berichten und Familie, Freunde und interessierte zukünftige Austauschschüler auf dem Laufenden zu halten. Ich habe mich entschieden, die Blogeinträge auch auf Französisch zu verfassen, weil ich keinen Blog von einem Austauschschüler in Estland auf Französisch gefunden habe, und ich hoffe, dass sich jemand aus der Romandie darüber freuen wird.
Mein Auslandsjahr in Estland beginnt schon in vierunddreissig Tagen und immer wenn ich auf die Frage ob ich meine Gastfamilie schon kennengelernt habe oder wenigstens schon wisse, wo genau ich leben werde „Nein“ antworten muss, werde ich ganz schockiert angeschaut. Ich werde die Musik-Oberschule in Tallinn oder einer anderen estnischen Stadt besuchen, worauf ich mich unglaublich freue. Ich habe auch schon meine Flugtickets für Sonntag, 16.08. bekommen. Ich werde am Morgen vom Flughafen Zürich losfliegen, in Kopenhagen umsteigen und mittags in Tallinn ankommen. Dort erwartet mich dann das YFU Arrival Camp bevor meine Gastfamilie mich abholt.
Sobald ich weitere Informationen habe, melde ich mich wieder.
Tšau !