YFU Switzerland

primer semana en colegio

Seit meinem ersten Blog sind  einige Tage vergangen, in denen ich viel neues gesehen und erlebt habe. Ich habe viel Tereré getrunken, war mit Freunden im Centro, mit meiner Familie an der Costanera, an einer Theateraufführung meiner Schule (Bei der ich kein Wort verstanden habe 😉 ), war an einem Orientierungssonntag von YFU, erlebte den „Día del Niño“ und habe am Montag meinen ersten Schultag in der neuen Schule erlebt.

Blick aus dem Flugzeug auf dem Flug nach Formosa

Blick aus dem Flugzeug auf dem Flug nach Formosa

Ankunft in Formosa

Ankunft in Formosa

 

Ankunft in Formosa

Ankunft in Formosa

Costanera

Costanera

Am Montagmorgen wurde ich von meinem Consejero Lucas und meiner Mutter in die Schule begleitet. Natürlich hatte ich meine Schuluniform angezogen (ein weisses T-Shirt mit Schullogo, grüngrau karierter Rock, weisse Socken und schwarze Schuhe). Dort angekommen mussten zuerst alle Schüler zuschauen wie die Flagge gehisst wird und dazu ein bestimmtes Lied singen. Danach wurde ein Gebet gesprochen und schliesslich konnten alle Schüler in ihre Klassen gehen. Diese Prozedur ist hier normal und wird jeden Tag wiederholt. Wir Austauschschüler machten zuerst noch Fotos und mussten dann ins Büro der Direktorin um alles zu Regeln. Danach konnten wir in unsere neuen Klassen. Da ich schon 17 bin, kam ich in die 6. Klasse, die Abschlussklasse. Das heisst ich werde im Winter meinen Abschluss haben und danach in die Klasse unter mir wechseln. Meine Klasse besteht aus über 30 Jungen und Mädchen und auch nach einer Woche weiss ich noch nicht alle Namen.. 😉 Ich wurde wirklich lieb empfangen und von allen Seiten wurde auf mich eingeredet. Die Schule ist ziemlich anderst als meine Schule in der Schweiz. Der Lärmpegel während der Stunde ist hoch und auch während einem Test wird noch geredet 😉 Ausserdem werden selten Kopien verteilt, die Lehrer diktieren den Text oder schreiben ihn an die Wandtafel zum abschreiben. Die Schule ist auch kleiner als in der Schweiz, deshalb kennen sich alle und haben ein freundliches Verhältnis untereinander. Man gibt sogar Lehrern und der Direktorin küsschen oder umarmt sie.

 

Schuluniform

Schuluniform

 

Hasta la Vista 🙂