YFU Switzerland

First two months

Hallo 🙂

Jetzt sind es schon bald 2 Monate die ich hier in den USA verbracht habe! Time goes by so fast

Viel ist in der letzten Zeit passiert und ich neheme mir jetzt entlich Zeit euch darĂŒber zu erzĂ€hlen.
Seid etwa 6 Wochen hat meine Schule begonnen und es gefĂ€llt mir sehr. Es ist total anders als ind der Schweiz und zwar ein sehr gutes ,, anders’’.
Die Lehrer an meiner Schule sind nicht nur Lehrer, nein sie sind fast wie Freunde. Ich habe schon erlebt wie meine Mathe Lehrerin sich bei einer MitschĂŒlerin erkundigt hat von wo sie dieses Paar Hosen hat.
WĂ€hrend der Lektion darf man hier einfach essen, was richtig toll ist! Denn in der Schweiz musste ich es immer undercover machen. Die SchĂŒler geniessen hier ihre Chicken Wings wĂ€hrend der Lehrer einen Vortrag hĂ€lt. 😀
Die Leute hier sind unglaublich freundlich, nett und helfen! Ein MĂ€dchen hat mich dazu ermutigt dem Cross Country team beizutreten, was ich dann auch getan habe. Also momentan habe ich fĂŒnf mal die Woche Cross Country Training, was mir sehr gefĂ€llt, aber meine Beine auch sehr beansprucht.
Letztes Wochenende war Homecoming,was super lustig war. Ich war beim Homecoming football game mit Freunden, leider haben wir das Spiel verloren, wie immer. Unser Football Team ist leider nicht so stark. Am nÀchsten Tag beim Homecoming dance, dort haben wir den ganzen Abend getanzt und hatten Spass.
Homecoming Dance

Homecoming Dance

Homecoming Football Game

Homecoming Football Game

Das nÀchste Mal werde ich von meinem Kurztrip in Santa Barbara und Los Angeles erzÀhlen. Auf diesen Kurztrip freue ich mich riessig!

Bis Bald 😀