YFU Switzerland

Young Americans, Cheer Banquet, California Adventure

Hey Guys

Ich glaube es ist definitiv wieder mal Zeit um meinen Blog etwas auf den neueren Stand zu bringen. Der letzte Eintrag war von anfangs Februar, von daher starte ich jetzt einfach mal dort.

The Young Americans

Eine Woche nach dem Coming Home Dance hatten wir einen freiwilligen Workshop an unserer Schule. Eine Gruppe aus Studenten des Performing Arts College in California besuchte uns. Sie führen verschiedene Touren durch, nicht nur hier in Amerika aber auch rund um die Welt. (Ich glaube da war sogar ein Stop in der Schweiz dabei). Jedenfalls die amerikanische Truppe besuchte unsere Schule für 3 Tage. Diese Tage sind gefüllt mit singen, tanzen, schauspielern, etc. Am dritten Tag führt man dann ein einstündiges Programm vor.

Alle Kinder von der 2.-12. Klasse konnten Teil dieses Workshops werden.

Ich kann es sehr weiterempfehlen! Nach der Show haben die Leiter sogar Auditions für das College gehalten. Zur Info, man kann sich auch von anderen Ländern mit einem Video bewerben.

Für mehr Information: http://www.youngamericans.org/

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

The Young Americans

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schüler/Schülerinnen

 

 

 

 

 

 

 

Cheer Banquet

Am 13 März hatten wir dann unser Banquet für Cheerleading. Das heisst, dass ich nun im Besitz von 2 Varsity Letters bin. Nun habe ich aber einen Brief bekommen, dass ich noch einen dritten erhalten werde für Academics. Ich werde für meinen hohen Notendurchschnitt ausgezeichnet werden. Yay 🙂

IMG_2560

das ganze Team

IMG_2567

mit 2 Kolleginnen

 

 

 

 

 

 

 

 

California Adventure:

Zwei Tage später (15 März) bin ich in das warme Kalifornien geflogen. Dort verbrachte ich eine Woche  mit anderen YFU Austauschschülern.

Tag 1:

Die Reise begann morgens mit meinem Flug nach Detroit. Dort musste ich etwas warten bis mein Flug nach L.A.  Da alle Austauschschüler an verschiedenen Zeiten landeten, hat man sich erst am Hotel getroffen. Am Abend hatten wir dann ein Meeting mit Tripinfos etc.

IMG_2571

Hotel Pool

 

 

 

 

 

 

 

Tag 2:

Den ersten Tag in L.A. starteten wir mit einem Besuch des Griffith Observatory. Nach 15 Minuten und hundert Fotos machten wir uns auf den Weg zu den Universal Studios. Dort verbrachten wir den Rest des Tages. Es war schön und warm.  Das Abendessen nahmen wir im Hard Rock Café ein. Völlig erschöpft kamen wir dann wieder im Hotel an..

1459982_309239849223972_291264914_n

Hollyood Sign

1962735_309239885890635_1492224161_n

Swiss Girls

1964906_309240009223956_318507062_n

Universal

1972290_309240092557281_2127039517_n

Hard Rock Cafe

IMG_2635

Universal Studios

 

 

 

 

1173647_309239955890628_379510576_n

Swiss People

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tag 3:

Am Montag besuchten wir verschiedene  „must do`s“ in L.A. Gestartet haben wir mit dem Madame Tussauds Wax Museum. Danach hatten wir Zeit zum den Walk of Fame und zahlreiche Shops zu geniessen. Dann ging die Reise weiter zu einem anderen Teil der Stadt; Beverly Hills. Wir haben nicht sehr viel Zeit dort verbracht, da Santa Monica Beach auch noch auf unserem Programm stand. Ein vollgepackter, aber sehr schöner Tag.

IMG_2786

Wax Museum

IMG_2795

Wax Museum

IMG_2808

Walk of Fame

IMG_2815

Walk of Fame

10151127_309240455890578_1171772645_n

Beverly Hills

IMG_2828

Beverly Hills

IMG_2915

Santa Monica Beach

IMG_2919

Santa Monica Beach

IMG_2973

Santa Monica Beach

IMG_2984

Hotel Pool

IMG_2987

Hotel Pool

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tag 4:

Disneyland! Wir verbrachten den ganzen Tag im Disneyland, welches in zwei Teile aufgeteilt ist: Disneyland und California Adventure. Neben ein paar Treffpunkten hatten wir Freizeit und konnten die Parks in vollem Zuge geniessen.

 

 

IMG_3026

Castle

IMG_3008

Mickey

IMG_3064

Rollercoaster

 

 

 

 

 

 

 

 

Tag 5:

7 stündige Autofahrt nach San Francisco. Unser Hotel war in Oakland. Den Abend verbrachten wir dann mit auspacken und einem leckeren Abendessen am Pier 39.

 

 

IMG_3165

Bay Bridge

IMG_3171

Hotel

 

 

 

 

 

 

 

 

Tag 6:

Unser erster voller Tag in San Francisco. Zuerst besuchten wir die Seelöwen am Pier 39. Danach ging es mit den Cable Cars ab in die Stadt, wo wir etwas Zeit zum shoppen hatten. Den Nachmittag verbrachten wir mit Sightseeing. Die Krönung des Tages war das Abendessen in China Town!!!

 

 

IMG_3220

Seelöwen

IMG_3239

Cable Cars

group 4

Group Picture

IMG_3260

Paintings

 

IMG_3285

City Hall

IMG_3313

A beach in San Francisco

IMG_3329

Museum

IMG_3381

San Francisco

group 1

Group

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tag 7:

Letzte volle Tag. Wir haben die Gefängnis Insel Alcatraz besucht. Dies war sehr eindrücklich. Eine Audiotour hat zur Orientierung geholfen. Man hatte sogar die Gelegenheit mit einem ehemaligem Gefangenem zu sprechen. Darauf folgend hatten wir Freizeit am Pier 39 von welchem wir uns auf den Weg zu der Golden Gate Bridge machten. Dies war unseres letztes Highlight der Reise. Es war wunderbar. Am Abend hatten wir eine Abschiedsparty mit unserem eigenem DJ, wobei ich auch noch packen musste, da mein Shuttle am nächsten Morgen um 05:00 das Hotel verliess….

 

 

10154928_1458983477666575_429227626_n

Alcatraz

IMG_3415

Cell House

IMG_3422

Cells

IMG_3488

Beautiful View

IMG_3523

Golden Gate Bridge

970979_309241372557153_941151647_n

Swiss Girls

IMG_3549

San Francisco

IMG_3567

Walking over the Bridge

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tag 8:

Mein Flug hat San Francisco um 7:30 verlassen. Ich war den ganzen Tag unterwegs und kam erst spät um 22:00 in Michigan an. Ich war total müde und ging gleich ins Bett 🙂

Ich bin immer noch fleissig am Blogs updaten und hoffentlich kann ich bald gleich einen weiteren posten. Dieser würde dann Florida, Ostern und Prom beinhalten!!

Keep you posted!

Liebs Grüessli

Seraina