YFU Switzerland

3 months

Ich entschuldige mich, dass ich erst jetzt wieder einen Eintrag schreibe.. Der Grund: Mein Computer hatte Probleme und ich habe nun endlich einen Weg gefunden diese teilweise zu beheben. Ich habe mir gedacht, ich erzähle euch einfach etwas über einzelne „Events“ um euch etwas einen Überblick zu verschaffen.

Mir gefällt es hier und ich habe bereits viel erlebt, von daher macht euch auf einen langen Eintrag gefasst ;).

Viele Aktivitäten, die in meinem letzten Eintrag gestartet haben, haben mittlerweile auch schon wieder geendet.

Das sind Fotos von meinem ersten Football Game. Es war eine richtig tolle Erfahrung, auch wenn ich nur die Trompete hochgehalten habe.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Unser Team hat gewonnen. Später habe ich dann herausgefunden, dass dies so ziemlich das einzige Mal war 🙂

 

YFU Post-Arrival Orientation: Ende September hatten wir unser erstes YFU Meeting. Der grösste Teil war, wie man Probleme (z.b. mit der Gastfamilie) lösen sollte. Wir lernten andere Austauschschüler kennen (die Hälfte aus Deutschland) was sehr toll war. Übernachtet haben wir in der Schulbibliothek.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 Spirit Week: Monday: Try hard vs. Lazy Day, Tuesday: Nerd vs. Jerks, Wednesday: City vs. Red Neck, Thursday: Baby vs. Old People, Friday: Purple vs. White

 

Homecoming: Das erste Wochenende in Oktober war Homecoming. Dieser Event startet am Freitag mit dem letzten Home Football Game. Natürlich war ich wieder mit meiner Trompete auf dem Feld. 🙂

IMG_0110

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am nächsten Tag war dann der Ball. Nach den langen Vorbereitungen (Haare, Kleid,..) wurden Fotos geschossen.

 

IMG_0109OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

IMG_1812

 

Danach ging es zur Schule, wo dann der Rest des Abends getanzt wurde. Es hat mir sehr viel Spass gemacht. Am nächsten Tag (Sonntag) war eine „Pumpkin Parade“. Und wie ihr euch wahrscheinlich vorstellen könnt, marschierten wir natürlich mit.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA  OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

IMG_1837

 

 

Johnson’s Giant Pumpkins: Ein anderes Wochenende besuchten wir eine Farm mit Kürbis Attraktionen. Bei einer davon warfen sie einen  Kürbis in die Luft (mit einer speziellen Maschine) und er flog 90 Meter weit. 🙂 Eine Austauschschülerin aus Deutschland begleitete uns.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Apple Cider: Freunde meiner Gastmutter haben eine Maschine mit welcher man Apfelsaft pressen kann. Das hat Spass gemacht und ich habe neue Leute kennen gelernt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Kürbis schnitzen: Da es schon sehr bald Halloween war, musste ich natürlich noch einen Kürbis schnitzen. Ich hab meine Bestes gegeben und ich glaube das Endergebnis war gar nicht mal so schlecht. 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA IMG_1894 OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

YFU Halloween Party: Am nächsten Tag hatten wir eine YFU Halloween Party. Es war schön die anderen Austauschschüler wiederzusehen und wir hatten recht viel Spass.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Halloween: Am Donnerstag danach war dann Halloween. Die ganze Band ging zur Mittelschule und spielte vor den Kindern, die alle verkleidet waren. Am Abend dann hiess es „trick or treat“. Eine Freundin und ich halfen mit dem Herausgeben von Süssigkeiten in der Kirche welche ihre Familie besucht.

 

Und dann war es auch schon November..

 

Foreign Language Day: Das ist ein Tag, an welchem sich verschiedene Schulen an einem College treffen und in verschiedenen Aktivitäten gegeneinander antreten. (z.B. singen, tanzen, Theater, internationales Wissen). Dieses Mal fand  es in der Saginaw Valley State University statt und im Frühling in der Central Michigan University. Jedenfalls nahm meine Spanisch Klasse teil. Wir haben einen Tanz zum Lied „La guaga-por Juan Luis Guerra“ aufgeführt.

IMG_2048

 

 

ISC Championship: Am nächsten Tag konnte ich die Schule etwas früher verlassen, da wir zu unserem letzten Swim meet fuhren. Es war eine Konferenz von verschiedenen Schulen in Michigan. Ich hab neben Diving auch noch in ein paar Swim Events teilgenommen. Insgesamt hat unsere Schule den 3. Platz erhalten. Das war richtig cool. Am Montag darauf hatten wir dann das „Banquet“, wo wir alle unsere Varsity Auszeichnung erhalten haben. Varsity ist normalerweise das beste Team der Schule. In diesem Fall muss man vielleicht noch erwähnen, dass wir das einzige Swim Team sind.. 🙂 jedenfalls hatte ich eine wunderbare Zeit und ich hatte so viel Spass mit meinem Team. Es war richtig ungewöhnlich nach der Schule nach Hause anstatt zum Training zu gehen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA swim team

 

1st Trimester: Letztes Wochenende hat dann auch das erste Trimester geendet. Doch bevor mussten wir unsere Exams in jedem einzelnen Fach schreiben. Das ist ein Test über das ganze Trimester. Und diese Woche hat das neue Trimester gestartet. Wir hatten aber nur montags Schule. Am Dienstag ist sie ausgefallen wegen etwas eisigen Strassen. Sie hatten das Gefühl, dass es nicht mehr sicher genug für den Schulbus ist. Und dann war Thanksgiving break.

 

Thanksgiving: Ich glaube das Erste was euch in den Sinn kommt ist „turkey“. Die ganze Familie kam vorbei und es war eine richtig tolle Zeit. Jeder half mit den Vorbereitungen für das Essen am Donnerstag. Es war richtig lecker. (auch wenn ich als Vegetarierin keinen Truthahn gegessen habe)

 

Senior Pictures: Für das Jahrbuch brauchte ich natürlich noch Senior Pictures.

Edited (2) Edited (3) Edited (4) Original (3) Original (10) Original (13)

 

Andere Sachen:Habt ihr von dem Tornado gehört, der Illinois und Indiana verwüstet hat? Das war richtig heftig. Glücklicherweise war Michigan nur leicht betroffen, grösstenteils mit Stromausfall. Und die andere Sache: Da Marching Band Season ja mittlerweile vorbei ist und Konzertband am laufen ist, stellte sich ja die Frage welches Instrument.. Ich habe mich entschlossen Trompete aufzugeben und spiele jetzt Cello. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie sehr ich mich gefreut habe, ein Instrument zu spielen, dass ich auch spielen kann. 🙂

 

Ich denke, dass ist so ziemlich alles, was bisher geschehen ist. Ich hoffe ich kann nächstes mal etwas eher bloggen..

 

Eure Seraina