YFU Switzerland

Uppsala

Am letzten Samstag habe ich mich mit ganz vielen anderen Austauschschülern getroffen um gemeinsam einen Ausflug nach Uppsala zu machen. Ich musste ziemlich früh aufstehen, und hatte die Nacht zuvor nicht so viel geschlafen, weil zwei andere Mädchen von YFU bei mir übernachtet hatten. Trotzdem habe ich mich sehr auf den Ausflug gefreut.

Wir trafen uns also bei der T-Centrale in Stockholm. Nicht zum ersten Mal stellte es sich als ziemlich schwierig heraus, einander dann auch zu finden. Wir haben es dann doch noch auf den geplanten Zug geschafft. In Uppsala angekommen wurden wir von ein paar Austauschschülern am Bahnhof abgeholt und sie zeigten uns als erstes das Schloss und den Dom.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich muss also zugeben, Uppsala gefällt mir also fast so gut wie Stockholm, es ist sehr gemütlich und es gibt ein paar sehr schöne Plätze am Wasser. Wir sind dann in ein kleines Café in der Stadt gegangen und haben Fika gemacht.

1604741_10204523746632246_3594876969539018361_n[1]

Es war sehr gemütlich und hat total Spass gemacht, mit den anderen über ihre Eindrücke und Erfahrungen zu sprechen. Wir haben gemerkt, dass es vielen etwa gleich geht, wenn es darum geht Freunde zu finden (Es sind zwar alle sehr nett aber trotztdem noch schüchtern sich wirklich zu öffnen). Es gibt aber auch Personen, die gar kein Problem damit haben, was toll ist! Wir sind dannach Lördaggoodies (in Schweden isst, oder sollte man nur am Samstag Süsses essen) kaufen gegangen und haben uns damit an den Fyrsan, einen Fluss der durch Uppsala geht, gesetzt. Es war für schwedische Verhältnisse noch sehr warm, und man konnte ein paar, der wahrscheinlich letzten warmen Sonnenstrahlen geniessen.

20141011_163624

Später habe ich mich mit Sophia (Schweiz) und Lisa (Belgien) auf den Weg nach Stockholm zurück gemacht. Wir gingen in der Stadt zum Katharinahissen, einem Aussichtspunkt, wo man über fast die ganze Stadt blicken kann, Es war magisch!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Falls ihr euch wundert: ja ich habe meine Haare rotbraun getönt 😀

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Später sind wir noch zusammen Sushi essen gegangen. Ich habe das erst in Schweden kennengelernt, und muss sagen, dass es mir sehr gut schmeckt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nach diesem langen Tag bin ich dann nach Hause gegangen, ich war sehr müde und bin gleich ins Bett gefallen!