YFU Switzerland

Fika in Stockholm

Vorgestern habe ich mich mit meiner Kollegin aus der Schweiz (Ines, sie hat auch einen Blog) nach der Schule in Stockholm zu Fika getroffen. Ich bin von meiner Schule aus zuerst mit dem Zug, dann mit der U-Bahn nach Stockholm gefahren. Ich habe mich aber fast verfahren, weil ich einfach nicht begriffen habe, wo umzusteigen und nie die Durchsage des ZugfĂŒhrers verstanden habe. Aber nach 2 Fehlversuchen bin ich dann an der richtigen Station ankommen. Ich habe mich sehr gefreut Ines wieder zu sehen. Es tut sehr gut mit jemandem zu sprechen, der in der selben Situation ist und auch noch deine Muttersprache spricht.

Ich habe sowieso ein riesiges Chaos von Sprachen im Kopf 🙂 Ich höre immer Schwedisch und versuche auch Schwedisch zu sprechen, spreche aber meistens Englisch und mit der anderen AustauschschĂŒlerin in meiner Klasse, die letzten Montag aus Deutschland gekommen ist, hochdeutsch.

Wir sind in ein gemĂŒtliches Kaffee in der Gamla Stan gegangen und haben Fika gemacht. SpĂ€ter sind wir noch ein bisschen durch die schönen GĂ€sschen spaziert und haben uns die SehenswĂŒrdigkeiten angeschaut.

Ines und ich mitten in der Gamla Stan.

20140827_172825

 

Heute Abend werde ich ein Konzert von Melissa Horn, einer schwedischen SĂ€ngerin besuchen. Mal sehen ob ich etwas verstehe 😀