YFU Switzerland

1. Blog: Allgemeine Infos über Michigan, mein Gastgeberstaat

Liebe Leser
Mein Name ist Romina und ich bin 17 Jahre alt. Ich werde mein Austauschjahr in Amerika verbringen. Ich freue mich sehr darauf, einen ganz anderen Teil der Welt zu entdecken und neue Bekanntschaften zu machen.
Als ich in den Ferien war, bekam ich endlich die langersehnte Nachricht: Ich habe eine Gastfamilie. Bald schon nahm ich den Kontakt zu ihnen auf und bedankte mich für ihre Gastfreundschaft. Sie leben in Three Rivers, im unteren Teil von Michigan und wohnen zwischen zwei Seen. Derjenige, der näher ist heisst Mud Lake. Der Courey Lake ist der andere und ist etwa fünf Mal grösser als der Mud Lake. Das Ehepaar hat drei Söhne, von denen die zwei älteren bereits nicht mehr zu Hause wohnen. Der jüngste ist 19 Jahre alt. Die Nachbaren haben eine Tochter in meinem Alter, die Volleyball spielt, so wie ich. Sie hat bereits organisiert, dass ich in ihrem Club mitspielen kann. Darüber freute ich mich sehr. Ihre Familie wird auch ein Mädchen aufnehmen, welches aus Deutschland kommt. Eine weitere Familie aus dem Quartier wird ein Mädchen aus Norwegen zu Gast haben. Wir werden also viele Jugendliche im Umkreis sein, das ist toll.
Ich dachte, als erstes werde ich euch ein paar Informationen über meinen Gastgeberstaat geben und habe deswegen ein wenig im Internet recherchiert und einen Text über Michigan geschrieben. Ich hoffe, es gefällt euch.
Michigan ist mit einer Fläche von 250’493 km² mehr als sechs Mal grösser als die Schweiz. Etwa 9.91 Millionen Menschen leben dort, in der Schweiz 8.08 Millionen. Somit ist die Schweiz mit 195.7 Menschen pro km² viel dichter besiedelt als Michigan, wo die Anzahl Menschen pro km² gerade mal 39.6 beträgt.
Die grosse Mehrzahl der Menschen sind Weisse. Der Rest besteht aus Afro-Amerikanern und Hispaniern sowie aus wenigen Asiaten und Indianern.
Was die Religion betrifft, sind die meisten Katholiken, gehören der Lutheran Church – Missouri Synod, der United Methodist Chuch oder der Evangelical Lutheran Church in America an.
Michigan liegt im Nordosten der USA und besteht aus zwei Teilen, welche durch den Michigansee getrennt werden. Unter-Michigan grenzt im Süden an Indiana und Ohio, Ober-Michigan hat im Südwesten eine Landesgrenze zu Wisconsin. Michigan wird durch den Michigansee von Illinois und durch den Grossen See von Minnesota getrennt. Durch den Oberen See, den Huronsee und den Eriesee besteht auch eine Grenze zu der kanadischen Provinz Ontario. Michigan grenzt an alle der fünf Grossen Seen Nordamerikas, ausser an den Ontariosee, welcher der flächenmässig kleinste ist. Ausserdem befinden sich mehr als 11 000 kleinere Seen in dem US-Bundesstaat. Der längste Fluss in Michigan ist der Grand River. Über den Eriesee und den Sankt-Lorenz-Strom gibt es eine Verbindung zum Atlantik, welche für das Verschiffen von Güter in alle Welt genutzt wird.
Der höchste Punkt in Michigan liegt auf dem Mount Arvon und beträgt 603 m.ü.M. Der Mount Arvon befindet sich in den Huron Mountains. Diese sind im Norden von Ober-Michigan, in Baraga County.
In Unter-Michigan gibt es kaum merkliche Höhenunterschiede. Die Durchschnittshöhe liegt bei 274 m.ü.M. und der tiefste Punkt liegt bei 173 m.ü.M.
In Ober-Michigan wird selten Landwirtschaft betrieben, da der Boden an den meisten Stellen sauer und dadurch unfruchtbar ist. In Unter-Michigan ist der Boden allerdings sehr fruchtbar und wird landwirtschaftlich genutzt.
Michigan liegt in der kühlgemässigten Zone. Durch die Nähe der Grossen Seen herrscht in Michigan ein milderes Klima, als in Staaten mit der gleichen geografischen Breite. Es ist feucht und eher grosse Temperaturunterschiede zwischen Sommer und Winter sind vorhanden. Allerdings sind die Unterschiede in den meisten anderen Kontinentalstaaten grösser. In Ober-Michigan beträgt die Durchschnittstemperatur 4.4 °C. Der wärmste Monat ist der Juli mit 18°C, die kältesten sind der Januar und der Februar mit -10 °C. In Unter-Michigan liegt die Durchschnittstemperatur bei 10 °C. Am wärmsten ist es im Juli mit 24 °C, am kältesten im Januar mit -5 °C. Die Temperaturdifferenz der beiden Teile Michigans liegt also bei etwa 5 °C.
Die grössten Städte Michigans sind Detroit, Grand Rapids, Warren, Sterling Heights und Lansing, wobei Lansing die Hauptstadt von Michigan ist.
Es gibt auch viele bekannte Persönlichkeiten, welche aus Michigan stammen. Dazu gehören Tom Sellek, Eminem, Magic Johnson, Madonna, Diana Ross, Charles Lindbergh und zahlreiche weitere.
Michigan ist einer der bedeutendsten Industriestaaten der USA. Er ist führend bei der Herstellung von Autos. Detroit ist dabei eines der wichtigsten Zentren. Motore, Baumaschinen und Stahl werden in Michigan ebenfalls produziert. Dazu kommen die grossen Erdgas- und Erdölquellen. Auch Eisen, Petroleum, Zement, Kupfer, Salz, Kies, Torf und Silber sind wichtige Exportstoffe.
6.3 Milliarden US-Dollar werden pro Jahr durch die Touristen eingebracht. Also ist dies eine der wichtigsten Einnahmen Michigans.
Die wichtigsten landwirtschaftlichen Erzeugnisse sind Milchprodukte, Mais, Sojabohnen und Rinder. Ausserdem ist Michigan führend in der Produktion von Kirschen und Äpfeln. Die Holzwirtschaft und die Fischerei tragen eher wenig zur Wirtschaft bei.

Liebe Grüsse zur Zeit noch aus Schmitten, Fribourg.

IMG_2526

http://www.iten-online.ch/klima/amerika/usa/michigan/michigan.htm

https://de.wikipedia.org/wiki/Michigan

https://www.google.ch/maps/place/Three+Rivers,+Michigan+49093,+USA