YFU Switzerland

Homecoming

Hallo!

Homecoming

Nun ist schon einige Zeit vergangen seit meinem letzten Bericht aus den USA. Seit dem it wieder einiges passiert! Ich habe mich schon super eingelebt und entdecke gerade die vielen Schulaktivitäten. Eine davon wäre der Homecoming Dance.

Twin Day

Homecoming wird hier gefeiert weil die Football Saison zu ende geht und das Football team so zu sagen „nach Hause“ kommt. Die Woche vor dem Homecoming Dance ist „Spirit Week“ in der man sich an jedem Schultag zu einem bestimmten Motto anziehen muss. Unsere Spirit Week sah volgendermassen aus:

Monday: Fashion Disaster
Tuesday: Superhero
Wednesday: Country Out (Cowboys)
Thursday: Twin Day (da sucht man sich einen Zwilling und zieh sich genau gleich an)
Friday: Bucknation (da musste man in den Schulfarben zur Schule kommen, was in meinem Fall Braun, Orange und Weiss ist)

Ich hatte auf jeden Fall sehr viel Spass in dieser Woche!

Country Out Day 🙂

Am Freitag in der Spirit Week war dann das Homecoming Football game. Jedoch am Donnerstag in derselben Woche war „Powderpuff“. Da spielen die Frauen Football und die eigentlichen Fottballspieler hatten die teams trainiert. Natürlich hat das Senior team wie jedes Jahr gewonnen. Am selben Abend war noch eine kleine Homecoming parade wo alle Spieler auf Heuwagen ein paar Mal ums Footballfield gefahren sind. Es war richtig süss denn wir sind eine realtiv kleine Schule aber mit einem enormen Teamgeist! Ich hatte das Privileg einer Austauschschüelerin und durfte auch auf einem Heuwagen mitfahren obwohl ich nicht Football spiele 😀 und am Freitag war dann Homecoming Footballgame. In der Schule war dann „Pap Rally“ wo alle Schüeler sich in der Turnhalle versammelten um sich gemeinsam auf Homecoming freue zu können. Die Presidenten aller Sportteams erzählten kurz etwas über die vergangene Saison und die Cheerleader und die Marching Band hatten auch ihren Auftritt. Was natürlich ganz witzig war ist dass eine Person sich als Pirat verkleidet hatte (das Maskottchen des gegnerischen Football teams) und dann hat unser Maskottchen den Piraten mit einer Torte beworfen. Unsere Schule verkaufte sogar extra T-shirts mit der Aufschrift „Homecoming 2012, Sink The Pirates!!“ (wir spielten gegen Black River High School und deren Football team sind die Pirates). Leider hatte unser Team dann jedoch ganz knapp verloren doch es war sehr eindrücklich mal ein Footballgame zu sehen.

Am Samstag war dann Homecoming Dance. Ich ging zuerst am Morgen zusammen mit meiner hostmom meinem hostdad und meinem hostbrother gun shooting. Wir machten einen „gun Safety“ kurs damit ich mit meiner „Onkel“ schiessen gehen kann. Danach ging ich zu Veronika, eine Austauschüelerin aus der Slowakei, und wir bereiteten uns vor für den Ball. Veronika’s „Schwester“ kam mit uns und wir gingen zusammen mit zwei weiteren Freunden essen. Dass man vor einem Ball zusammen essen geht ist hier eine Tradition. Und dann gingen wir endlich zum Ball. Es war amazing!! Ich hatte seit langen nicht mehr so viel Spass gehabt wie an diesem Abend! Wir tanzten den gazen Abend lang und mir ist aufgefallen dass sich der Tanzstil hier nicht gross unterscheidet von dem in der Schweiz. Da der Dress Code vorschreibt dass die Frauen Absatzshuhe tragen müssen, haben alle ihre Schuhe ausgezogen, auf den Tisch in der Cafeteria gestellt und sind barfuss tanzen gegangen xD Das ist hier ganz normal so. Nachdem der Tanz vorbei war, gingen wir zuerst bei McDonald’s vorbei um ein Eis zu essen und danach gingen wir mit ein paar anderen Freunden Bowling spielen. Hahaha ich hatte noch nie zuvor in einem Kleid Bowling gespielt und es ist auf jeden fall eine Erfahrung wert. Ich übernachtete in dieser Nacht  bei Veronika und wir redeten noch lange bis in die tiefe Nacht hinein.

Fashion Disaster Day