YFU Switzerland

Snow days are the best

Es ist schon wieder ein Monat vergangen, seit ich mein zweites Schulsemester begonnen hab. Zum Vergleich zu letztem Semester verstehe ich nun viel mehr Englisch und komme da durch besser mit dem Schulstoff nach. Ich lerne nach wie vor immer wieder neue Leute kennen und es ist immer lustig ihre vielen Fragen zu beantworten. Die Leute hier haben ein grosses Problem die Schweiz und Schweden auseinander zu halten. Ich nehme ahn es ist, weil beide Länder mit „Schw“ beginnen:-)Die Fragend die mir oft über die Schweiz gestellt werden sind: Was ist der grösste Unterschied zwischen unseren beiden Ländern? Was spricht man für eine Sprache? Wie ist das Wetter? Kannst du in der Schweiz wirklich zu vielen Orten zu Fuss gehen? Denkst du Amerikaner sind dick? So beginnen viele meiner ersten Gesprächen und es ist immer lustig zu sehen wie die Leute darauf reagieren. Es zum Beispiel total unvorstellbar für Amerikaner zu Fuss einkaufen zu gehen.

Heute hatte ich keine Schule und ihr werdet nie erraten wieso! Wir bekamen 15 cm Schnee gestern Abend und die Strassen wurden geräumt über die Nacht, ich sehe also den Sinn selber nicht ganz. Aber ich klage nicht, denn wie ihr euch vorstellen könnt geniesse ich das länger Schlafen ausgiebig. Für mich als Schweizerin ist es trotzdem total unvorstellbar das man „Schneefrei“ bekommt, da wir in der Schweiz einen halben Meter oder mehr (eher selten) Schnee haben könnten und trotzdem noch zur Schule müssten. Letzte Woche am Freitag hatten wir am Morgen zwei stunden später Schule, weil es 3 cm Schnee über die Nacht gab. Meine Schulkollegen sind immer total erstaunt, wenn ich ihnen erzähle, dass wir in der Schule nie Frei bekämen für Schnee.

Mein Bruder (Abe) und ich auf dem Spaziergang heute

Mein Bruder (Abe) und ich auf dem Spaziergang heute

Seit meinem letzten Blog ist die Schwimmsaison zu Ende gegangen und ich musste mich zuerst damit abfinden, da Schwimmen ein neues Hobby vom mir wurde und ich viele neue Freunde im Team fand. Heute hätte die Leichtathletik-Saison gestartet und ich war schon richtig aufgeregt aber da wir frei hatte werden wir morgen beginnen. Ich werde ziemlich sicher Hürden laufen, Sprinten und Stabhochsprung ausprobieren. Das sind alles neue Aktivitäten, die ich noch nie zuvor ausprobiert habe und ich bin gespannt wie sie mir gefallen werden. Viele meiner Freunde sind im Leichtathletik und haben mir viel darüber erzählt. Ich bim mir sicher wir werden eine unvergessliche Saison haben.