YFU Switzerland

In der Schule übernachten :D

Heute Donnerstag übernachten wir in der Schule!

Wir arbeiten bereits die ganze Woche an nichts anderem als Projekten für die Proteste. Man kann entweder Film, Poster, Musik, Theater und PR (facebook, Medien und co.) mithelfen und Produkte entwickeln. Ich und meine engsten Freunde haben uns alle für Film entschieden. Am Dienstag haben wir den ersten Film gedreht. Gestern fuhren einige sogar nach Tromsø, um zwei Filme zu drehen. Wir haben hier in zwei Gruppen ebenfalls je einen Film gedreht. Da ich mit meinen norwegisch-Kenntnissen nicht wirklich zum Schauspielern geeignet bin, habe ich bei allen Filmen den Sound-Part übernommen. Also mit diesem riesigen Mikro an der Stange alles aufnehmen was gesagt wird.

Gestern und heute während der Schulzeit hatten wir noch Unterstützung durch eine „Fachfrau“. Um 15 Uhr hat ein Lehrer Pfannkuchen für alle gemacht, die hier übernachten. Danach waren wir auf uns allein gestellt, doch wir haben uns entschlossen, noch eine Szene zu filmen. Und es ging so viel besser als erwartet. Jeder hat seinen Job gemacht und gearbeitet. Wir sind wirklich stolz auf diese Szene. Sie muss zwar noch geschnitten werden und alles, aber wir sind zufrieden 🙂

Wir hatten viel Spass und es ist erst 20 Uhr (fühlt sich aber an wie 23 Uhr weil es schon so lange dunkel ist 😀 ), also werden wir vermutlich noch etwas Spass haben 🙂

Lg Paddy