YFU Switzerland

Indiana

Hallo zusammen,

Ich heisse Michelle und ich verbringe mein Austauschjahr in Pendleton, Indiana.

Ich bin nun schon seit 6 Wochen hier und habe schon einiges erlebt.

Mein Austauschjahr begann am 3.August 2016 als ich zuerst 8 Stunden von Zürich nach Newark und von dort aus weitere 2 Stunden nach Indianapolis flog. Ich war total aufgeregt endlich meine Gastfamilie zu sehen, auch wenn  ich schon ein paar mal mt ihnen geskypt hatte. Ich wurde total herzlich empfangen und die Nervösität verflog schnell. Auf dem Weg in mein neues Zuhause, teste ich schon das erste Mal ein typisch amerikanisches Restaurant! Nach ca. einer Stunde Autofahrt kamen wir dann an und ich war total müde, weil es doch ein langer Tag für mich war und die Zeitumstellung machte mir sehr zu schaffen. Meine Gastmutter zeigte mir das ganze Haus und auch mein Zimmer das ganz amerikanisch eingerichtet ist. Die nächsten Tage verbrachte ich damit, dass meine Gastfamilie mir unser kleines Städtchen zeigte. Es ist total anders als in der Schweiz. Öffentliche Verkehrsmittel gibt es hier keine, alles wird mit dem Auto gemacht. Daran gewöhnt man sich aber ziemlich schnell.

Sechs Tage nach meiner Ankunft hatte ich dann meinen ersten Schultag. Ich war unglaublich aufgeregt. Meinen Stundenplan konnte ich im Vorraus schon selbst wählen. Ich habe jeden Tag die gleichen sieben Fächer, in gleicher Reihenfolge. Anders ist auch, dass die Schule hier um 7:30 beginnt, wir dann eine halbe Stunde Mittag haben und dann nochmals bis 14:25 Schule. Allgemein hier ist die Schule ganz anders als in der Schweiz. Man spürt richtig wie stolz die Schüler auf unsere Schule sind. Viele laufen mit Shirts von Pendleton herum.

Ganz wichtig für die High School ist auch der Sport! An meinem ersten Schultag hatte ich gleich auch mein erstes Volleyball Training. Nun spiele ich im Varsity Team mit und es gefällt mir total! Es ist zwar härter als in der Schweiz, da wir hier jeden Tag 2- 2 1/2 Stunden trainieren, dafür lernt man unglaublich viel und ganz viele Schüler kommen jeweils zu unseren Spielen um uns anzufeuern.

Ganz besonders sind jeweils die Freitag Abende. Denn jeden Freitag hat unser Varsity Football Team ein Spiel. Das ist eine ziemliche grosse Sache hier! Ganz viele Leute gehen an die Spiele um unser Team zu unterstützen. An jedem Spiel haben wir ein bestimmtes Motto und alle kleiden sich nach dem. Wir hatten zum Beispiel schon Hawaii-Night, Jersey-night (da trugen alle ein Sport Shirt) und Black-out ( da zogen sich alle ganz schwarz an. Die Spiele sind immer mit ganz viel Spass verbunden und ich freue mich auf jeden Freitag!

Hawaii-Night

Hawaii-Night

img_5007

Seniors im Volleyball Team!

img_4867

Volleyball Seniors

Mein Spind mit der Volleyball Dekoration!

Mein Spind mit der Volleyball Dekoration!

Black-out

Black-out