YFU Switzerland

#4 Die ersten Tage

Hi y’all!

Jetzt bin ich drei Tage in den Staaten. Am Montag um ca. 4 Uhr sind wir (zwei andere Austauschschülerinnen und ich) in Chicago gelandet. Eigentlich hätte unser Flugzeug nach Evansville um 8 Uhr starten sollen, doch es hatte 90 Minuten Verspätung. Am Flughafen Evansville warteten zwei Gastfamilien auf uns drei, ich verbrachte die erste Nacht nämlich bei der Gastfamilie einer anderen Austauschschülerin, weil meine mich nicht abholen konnte. Am nächsten Tag hat mich einer der sogenannten Van-Drivers vom College ab und fuhr mich zu meiner definitiven Gastfamilie. Es sind so nette Leute und ich hab mich gleicht wohl gefühlt!

Ich habe eine eigenes Zimmer und Badezimmer. Was nicht typisch ist. Fotos folgen später…

Am Abend bin ich mit meiner Gastschwester Heather zu Wallmart gefahren, die Strassen sind so wie man sie sich vorstellt, breit und gerade. Wallmart war riesig und danach haben wir noch ein Eis gekauft. Delicious!

Heute war ein Orientierungstag am College, es gab sehr viel Informationen und wir haben eine Liste mit allen Lektionen bekommen, morgen werden wir uns einschreiben und einen Test schreiben, ob wir noch Englisch als Fach nehmen müssen.

Soviel bis jetzt, bald mehr, inklusive Fotos 🙂

See you, Mary