YFU Switzerland

Thailändische Schule

Sawadii ka!                              12.07.2556

Ich habe euch ja schon ganz kurz von der Schule erzählt. Also eigentlich nur von der Uniform. 😛 Hier kommt noch ein Nachtrag über meine Schule und vorallem den Unterricht! 🙂

Meine Schule heisst „Naresuan University Secondary Demonstration School“. Es ist eine wissenschaftliche Schule, also vorallem mit den Fächern Chemie, Biologie, Physik.. Das ist eigentlich nicht so meins, doch mit meinem Stundenplan bin ich sehr zufrieden! Denn die für mich zuständige Lehrerin, hat mir so viel Kunstfächer zugeteilt, dass es für mich eher eine Kunst Schule mit Sport und Sprache ist! 😉

Für mich dauert die Schule von 8.20 Uhr bis 16:00 Uhr. Doch man muss schon um 7.40 dort sein, denn dann wird gebetet, die Nationalhymne gesungen und die News der Schule verkündet. Die ganze Schule versammelt sich da vor der Schule unter der thailändischen Flagge. Alle Schüler müssen in schönen Reihen stehen. Da ich kein Wort verstehe ist dies immer sehr langweilig.

Eine Lektion dauert hier 50 Minuten. Es gibt auch keine zwischen Pausen, die nächste Stunde beginnt so bald der Lehrer da ist. Auch muss man das Klassenzimmer eigentlich nie wechseln. Doch ich muss sehr oft wechseln, denn ich habe zum Teil in anderen Klassen Unterricht. Bis jetzt habe ich immer noch Probleme mich zurecht zu finden.

Essen gibt es um 11.45 Uhr. Dann laufen alle Schüler gemütlich zur „Mensa“. Man kann immer sehr viel aussuchen. Das Essen kostet 20 Baht (100 Baht=3 Franken). Meist habe ich Reis mit Poulet oder Rindfleisch gegessen, da ich nicht scharf essen kann. 🙁 Aber ich finde das Essen hier sehr gut! Das Getränk ist sehr speziel. Es gibt Milch, Schoggimilch, „Apfelsaft“, „Orangensaft“ und viele mehr. Der „Apfel-“ und „Orangensaft“ schmecken irgenwie künstlich. Vielleicht liegt das an den grellen unnatürlichen Farben. Alle Getränke sind sehr süss! Mir schmecken aber alle (auch die künstlichen), die ich bis jetzt probiert habe.

Die Lehrer sind sehr speziel. Es gibt ganz unterschiedliche: solche die immer freundlcih lächeln, solche die streng (fast böse) schauen und sehr witzige die fast wie Schüler sind. Alle Lehrer sind sehr jung. Also zwischen 20 und 35 Jahre alt. (Es gibt auch ältere.) Wärend dem Unterrichten sprechen die meisten Lehrer in ein Mikrophon. Ich verstehe drotzdem nichts! 😉 Die Schüler sitzen nicht brav und still auf dem Stuhl und hören zu, nein, die einen schlafen, andere nähen, wieder andere schwatzen mit dem Nachbarn. Fast könnte man meinen der Lehrer sei nicht da…

Wie ihr im vorherigen Beitrag (auf dem Stundenplan) sehen könnt, habe ich diese Fächer: Englisch, Französich, Malen, Thai, Kochen, Thai Musik, Western Musik, Golf, Basketball, Tanz (Rythmik).

In Englisch hatte ich einen Test. Wir mussten irgendwelche chemischen Begriffe erklären (ich hatte keine Ahnung) und eine Brief an eine Freundin über unsere Schule schreiben (Das wieder um war einfach.). Mein Lieblingsfach ist bis jetzt Malen. Ich habe „privat“ mit der lehrerin alleine Malunterricht. Ich mag diese Lehrein sehr, denn sie ist lustig, und obwohl sie fast kein Englisch kann hat sie mir alles über ihr Studium erzählt! Und ihre Bilder sind einfach traumhaft schön! So krass dass sie so etwas machen kann. Ich habe es auch versucht, doch meines ist nicht annähernd so gut wie ihres! (Sobald mein Bild fertig ist, werde ich es euch zeigen!) Sonst habe ich im Unterricht meist gelesen (auf Deutsch).. 🙂

Heute hatte gingen wir mit der Schule in eine Tempel. Zuerst, am „morgentlichen Ritual“, kamen 5 Mönche an die Schule. Man musste ihnen ein Geschenk geben. Einige gaben Blumen andere Reis (wie ich) oder auch andere Lebensmittel. Dann lief die ganze Schule zu Fuss zum Tempel in einer langen Kolonne. Dieser Weg war zwar nicht so weit, doch kamen alle ins Schwitzen, da es etwa 28°C heiss war. Im Tempel mussten wir alle in schönen Reihen auf den Boden sitzen. Dann wurde wieder gebetet. Dieser Tempel sah von innen nicht sehr speziel aus. Zurück fuhren wir mit einem Car. Diesen „Tempelgang“ macht die Schule einmal im Jahr zur Regenzeit.
(Die Blume fand ich vor dem Tempel..)

So, falls noch etwas unklar ist oder ihr eine Frage habt, einfach einen Komentar schreiben.

Lily <3

PS: Das Datum habe ich nicht falsch geschrieben! In Thailand ist jetzt das Jahr 2556!!