YFU Switzerland

STOCKHOLM, STORBAND OCH COLOR RUN

Hej allihopa!

Mittlerweile ist der Sommer gekommen hier in Schweden. Am Morgen geht die Sonne ziemlich früh auf und am Abend ist es lange hell. Der Himmel ist blau und die Sonne scheint die meiste Zeit. In diesem Beitrag möchte ich euch erzählen, was ich in den letzten zwei Wochen alles erlebt habe.

STOCKHOLM

Am Freitag vor einer Woche habe ich mich mit meinem Gastbruder auf den Weg nach Stockholm gemacht, um unsere (Gast-) Tante und (Gast-) Onkel zu besuchen. Nach 4 Stunden Zugfahrt sind wir in Stockholm angekommen. Dort wurden wir von der Tante und dem Onkel herzlich begrüsst. Wir haben gemeinsam Abendessen gegessen. Nicht all zu spät sind wir schlafen gegangen, da wir am nächsten Tag mit dem Boot durch die Schären von Stockholm nach Sandhamn fahren wollen.

Am nächsten Morgen um 6.30 Uhr hat mein Wecker geklingelt. Ich war schon sehr gespannt, was wir alles erleben werden. Nach einer Bus-, Zugfahrt und einem Stück zu Fuss sind20160521_110355 wir am Hafen angekommen. Mit dem Boot sind wir in die Schären von Stockholm hinaus gefahren. Unser Ziel war die Insel Sandhamn. Sandhamn liegt ziemlich weit aussen in den Schären. Auf dem Weg dorthin sind wir an unglaublich vielen grösseren sowohl kleinen Inseln vorbeigefahren. Auf einigen Inseln hatte es die für Schweden typischen rot-weissen Häuser. Die Schären von Stockholm sind wunderschön. Es fühlt sich an, wie in einer anderen Welt, wenn man von der Stadt mit dem Boot hinausfährt. Nach zwei Stunden konnten wir Sandhamn sehen. Eine schöne Insel mit vielen Häusern, aber auch viel Natur und Stränden. Dort angekommen sind wir durch den 20160521_102917alten Teil der Insel spaziert. Danach haben wir ein Eis gekauft und uns an den Strand gesetzt. Die Insel Sandhamn ist ein beliebtes Reiseziel im Sommer. Viele schwedische Familie haben ihre Sommerhäuser auf der Insel. Jedoch gibt es auch Leute die das ganze Jahr über dort wohnen. Es gibt Strände, Restaurante. Auf der Insel spielen auch die Krimis von Viveca Sten und die dazugehörende TV-Serie. Viel zu schnell wurde es Zeit wieder aufs Boot zu steigen, welches uns zurück nach Stockholm fuhr. Auf dem Rückweg haben wir die schöne Aussicht auf die Schären genossen. Es waren sehr viele Leute mit Segelbooten, Motorbooten, Jetskis unterwegs und auch ein Dampfschiff haben wir gesehen. Als wir uns Stockholm genähert haben, hatten wir einen wunderschönen Blick auf die Stadt. Dieser Ausflug hat sehr viel Spass gemacht!

20160521_132042  20160521_114832  20160521_114950

20160521_133423  20160521_152648

 

Am Sonntag sind meine Gasttante, mein Gastbruder und ich durch Gamla Stan ( Altstadt ) spaziert. Am Abend haben mein Gastbruder und ich den Zug zurück nach Lund genommen.

20160521_154004 (1)    20160522_170711

BIGBAND KONZERT

received_1201248389894598Während meiner Zeit hier, habe ich als Saxofonist in einer Bigband mitgespielt. Einmal die Woche hatten wir Probe. Es hat mir sehr viel Spass gemacht und es war toll mit all den Jugendlichen gemeinsam zu spielen.
Letzten Mittwoch hatte ich mein letztes Konzert mit der Big Band. Wir haben in einer Bar in Malmö vorgespielt. Alle Eltern und Verwandte sind gekommen, auch meine Gastfamilie. Das Konzert ist sehr gut gelaufen und ein schöner Abschluss für die Zeit mit der Big Band.

COLOR RUN

Am Samstag fand der Color Run in Lund statt. Die gesamte Strecke ist 5 km lang. Nach jedem Kilometer bekommt eine neue Farbe. Wenn man ins Ziel kommt, sollte man bunt sein.
Ich habe mich also am Samstag mit den Austauschschülern aus der Region getroffen. Gemeinsam sind wir an den Start gegangen. Dort bekamen wir ein weisses T-Shirt, damit mit man die Farbe sicher gut sehen kann. Alle Teilnehmer hatten ein gemeinsames Aufwärmen. Dann ging es auch schon los. Gemeinsam mit den anderen Austauschschülern bin ich losgesprungen. Wir hatten sehr viel Spass. Als wir im Ziel angekommen sind, waren wir bunt von Kopf bis Fuss. Nach dem Color Run haben wir Austauschschüler gemeinsam Fika gegessen 🙂

IMG_20160529_004531      2016-06-01 00.13.57

Nun verbleiben mir noch 4 Wochen hier in Schweden. Es ist unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht. Ich werde meine Zeit noch in vollen Zügen geniessen und habe noch einiges geplant 🙂

Hjärtliga Hälsningar

Lia