YFU Switzerland

update

Jetzt bin ich schon fast 4 Monate hier. Die Zeit vergeht wie im Flug und es passiert die ganze Zeit so viel.
Im November war mein Geburtstag. Am Wochenende davor war ich mit meiner Familie und meinen 2 besten Freundinnen in einem italienischen Restaurant essen gegangen. Natürlich hatten wir viel zu viel:) Ganz typisch für Amerika haben die Kellner gesungen und es gar ein sehr schöner Abend. Dann an meinem Geburtstag haben meine Freundinnen mir einen riesigen Ballon geschenkt. Den musste ich dann den ganzen Tag mit mir rumtragen. Aber es war echt lustig.
Im November waren auch die Tryouts für Flag Football. Ich habe es ins JV-Team geschafft. Ich habe jeden Tag direkt nach der Schule 2-3 Stunden Training. Am Anfang auch am Samstag, doch seit 2 Wochen haben wir zweimal in der Woche ein Spiel, deshalb haben wir nur noch unter der Woche training. Aber diese Spiele gelten noch nicht für die eigentliche Saison, es sind vorbereitungsspiele. Nach den Winterferien beginnt dann die Saison. Die Mädchen im Team sind alle sehr nett und wir haben es immer sehr lustig zusammen.

Letzten Monat dann war Thanksgiving. Dies ist für Amerika der wichtigste Familienfeiertag. Die ganze Wochen hatten wir Schulfrei. Am Dienstag dann kam meine Gast- Grossmutter aus New York und wir haben verschiedene Ausflüge gemacht. Den ganzen Donnerstag dann haben wir mit kochen verbracht. Ich habe eine Züpfe gebacken:) Am Abend gab es dann traditionell Süsskartoffeln mit Truthahn, Preiselbeersauce und viel Gemüse.  Zum dessert hat meine Schwester einen Kürbiskuchen gebacken, welchen wir draussen bei einem Feuer gegessen haben. Es war ein sehr schöner Abend und ich habe die Zeit sehr genossen.

familienausflug img_0209