YFU Switzerland

My first month in my new home :)

Es ist schon über 1 Monat vergangen seit ich in meine neuen Zuhause angekommen bin. Seit dem habe ich schon viel erlebt.

Wir waren im Norden für ein verlängertes Wochenende und es fühlte sich an wie Ferien. Wir übernachteten in einem Wohnmobil. Wir badeten, gingen Kajak fahre und genossen die Sonne. Ausserdem gingen wir auf eine Garage Sale tour. Ein Garage Sale ist wenn man in seiner Garage in kleiner FLohmarkt veranstaltet. Wir fanden ein paar sehr gute und günstige Sachen

Nach diesem Wochenend war auch schon mein erster Schultag in der Marysville High School. Da ich schon mit dem Schwimmteam traniert habe, kannte ich schon ein paar Leute und ich war nicht voll kommen alleine. Ich bin im Senior Year, damit ich alles mitmachen kann. Dass heisst ich an an den Senior Prom am ende des Schuljahres gehen. Auf den freue ich mich jetzt schon.

Jetzt da die Schule begonnen hat, bin isch voll ausgebucht. Mein Tag beginnt jeden Tag, ausser Mittwochs, um 5:45. Ich steh so früh auf, da wir um 7 in der Schule sein, da wir mit der Marching Band üben. Wir üben fast jeden Tag 2 Stunden. Dies ist auch zugleich mein erstes Fach. Danach habe ich Chor (ich war sehr erstaunt, als ich dies gesehn hab), Algebra, English, Biologie und US Geschichte. Nach diesem Tag habe ich immer no 2-2.5 Stunden Schwimmen. wir haben ausserdem fast 2 Mal in der Woche eine Wettkampf. Diese Wettkämpfe sind immer sehr lustig und schweissen unser Team immer sehr zusammen.

Letztes Wochenende hatten wir ein Bottle Dirve, damit wir ein bisschen Geld verdienen können. Sonntags war ich mit einem Mädchen aus dem Schwimmteam ein Kleid kaufen gegangen. Ich brauchte ein Kleid, da ich im Homecoming Court bin. An meiner Schule ist es eine Tradition, dass Austauschschüler darin sind. Ich bin sehr aufgeregt und nervös, aber ich bin sicher, dass es gut wird.

Gestern hatte ich meinerstes YFU-Meeting in der USA. Ich traf viele neue Leute. Wir hatten grossen Spass und lernten viel.

Nächste Woche ist Homecomingweek oder auch Spiritweek genannt. Das heisst, wir haben jden Tag ein anders Thema zu dem wir uns anziehen müsse. Am Montag werden wir uns anziehen wie unser Lieblingssänger oder Sängerin und Dienstags ist Zwilingsday.

Ich freue mich sehr auf die nächste Woche und wünsche euch eine schöne Zeit

Danke fürs Lesen und bis zum nächsten Mal

Leonie (oder wie mich meine Gastgrossmutter nennet Elenor ;))