YFU Switzerland

Fantastic weekend

Hey zusammen, das letzte Wochenende war ziemlich ereignisvoll, deswegen dachte ich, ich melde mich mal wieder. Am Freitagabend sind meine Gastschwester, einer ihrer Freunde und ich zu einer sogenannten ‚haunted farm‘ gefahren. In einem dunklen Maisfeld, auf einer unheimlichen Traktorfahrt und in einem sogenannten ‚haunted house‘ haben diverse Angestellte versucht uns Angst einzujagen und waren mehr oder weniger erfolgreich. Am besten hat mir das spukende Haus gefallen, weil es auch mit Abstand am grusligsten war. Es gab darin etwas von allem, also zum Beispiel ein heruntergekommenes Krankenzimmer voller Menschen mit freiliegenden Organen oder Skelette, welche sich unerwartet bewegen und versuchen, dich zu packen. Oder einen Gang, der immer enger wird. Und wie erwartet waren da auch ganz viele Skelette etc. Es hat echt Spass gemacht. Am Samstag hatte ich dann erneut ein Cross Country Rennen, welches auch echt cool war, weil es endlich mal nicht so warm war und meine Zeit sich verbessert hat : ). Am Sonntag bin ich dann zum ersten Mal mit meiner Gastfamilie in die Kirche gegangen, was ganz in Ordnung war, und danach sind wir nach Grand Rapids in der Outlet Mall shoppen gegangen. Da habe ich meine zuvor ziemlich kleine Garderobe erweitert und es war echt witzig. Entschuldigung wegen der manchmal seltsamen Wortwahl, ich schreibe heute nicht von meinem eigenen Laptop, sondern von einem Amerikanischen und deren Tastatur hat keine ae, oe, ue, …-Zeichen. Ich versuche, mich bald wieder zu melden, bis dahin, alles Gute.