YFU Switzerland

Golf, Flag Football, Homecoming and Co.

Halli Hallo

Buhh schon so lange her seit dem letzten Mal. Es ist viel passiert seit dem letzten Eintrag. Ich habe meinen ersten Golfmatch gespielt und es war ziemlich cool. Wir haben verloren aber es hat trotzdem viel spass gemacht;) Das ganze war letzte Woche. Diese Woche hab ich 3 Tage nacheinander gespielt. Meine Hände haben danach ziemlich weh getan, aber es war toll. Jetzt ist die Season bald vorbei. Wahrscheinlch habe ich keine Möglichkeit mehr zu spielen.  Natürlich kann ich jederzeit mit meiner Familie gehen, aber das ist nicht das Gleiche.

Die Schule beschäftigt mich sehr. Zwar ist es nicht so schwer, aber es ist sehr anstrengend alles in Englisch zu machen. Geschichte ist das schwierigste. Vorallem weil ich das Vocabular und die Hintergrundinformationen nicht habe. Aber bis jetzt hat es ganz gut geklappt. Ich habe in jedem Fach ein A ausser in US-History dort habe ich ein B. Also die beste und zweit beste Note, was zeigt das es wirklich einfach ist.

Da Golf bald vorüber ist habe ich mich entschieden eine für mich völlig neue Sportart auszuprobieren. Bevor die Basketballseason anfängt. Ich werde schon nur kribelig wenn ich daran denke:))) Es nennt sich Flag Football. Das ist Football für Mädchen. Anstatt das man einander tackelt ( zu boden stösst) hat man Flags um die Hüfte. Man zieht einander also diese Flags weg. In meiner Schule spielen die Seniors und Softmores gegen die Juniors und Freshmen. Man hat etwa 5 Trainings und dann ist das grosse Spiel. Der Erlös aus den Eintritten geht an eine Wohltätigkeitsorganisation. Ziemlich cool was?! Ich spiele zusammen mit zwei anderen Austauschschülerinnen. Wir dachten das ist eine one in a lifetime chance;)

Am Donnerstag hab ich mein Senior picture gemacht. Das Foto kommt ins Yearbook, was wir übrigens schon bestellt haben;) Die ganze Fotosache ist eine grosse Sache hier. Manche geben an die 300 Dollars aus für die Fotos aus. Aber für mich hat es nicht die gleiche Bedeutung wie für sie. Deshalb habe ich einfach ein ganz normales Foto gemacht. Trotzdem war es wider eine neue Erfahrung. Ich war noch nie in einem Fotostudio.

Heute war ich mit meinen Golffreunden bei einer Apfelfarm. Es war sehr spannend. Man konnte sehen wie sie Apfelmost machen. Es hatte auch ein Maisrhabirynt und man konnte hinten auf einem Tracktor mit fahren. Alles in allem sehr Herbstlich. Das beste waren die ganz frischen Donuts. Jamm.

Nächste Woche ist pink week. Eine Woche die der Bekämpfung des Brustkrebs gewittmed ist. Am Freitag ist ein Footballgame und alle werden pink tragen sogar die Spieler. Sie verkaufen schon die ganze Woche die T-shirts. Ich habe natürlich eines gekauft. Der Erlös wird gespendet.

Wir haben einen Schoolstore in unserer Schule. In dem verkaufen Schüler alle möglichen Kleidungsstücke. Von Kappen über Trainerhosen zu Flipflops. Alles natürlich in den Schulfarben ( schwarz,weiss, weinrot,grau) und mit dem Schulnamen. Ziemlich cool und ziemlich teuer. Ich habe bis jetzt noch nichts gekauft, aber trotzdem besitze ich schon die sogenannte spiritwear. Ich habe zwei Golfshirts mit meinem Namen auf dem Arm, einen Pullover mit dem Namen auf dem Rücken und ein T-shirt mit dem Golflogo;) Ich liebe es;))

In drei Wochen ist Homecoming. Das Thema ist: “ Welcom to the jungle“ ich freue mich schon sehr. Für alle die, die nicht wissen was Homecoming ist. Homecoming nennt man wenn das Footballteam vom Auswärtsmatch nach Hause kommt und das erste mal wider zu Hause spielt. In dieser Woche hat jeder Tag ein anderes Themea. Das heisst man zieht sich jeden Tag anders an. Am Freitagabend geht man zum Spiel und am Samstag ist ein Ball. Nächstes Wochenende werden wir auf die Jagdt nach einem Kleid gehen. Dürfte ein Bisschen einfacher werden als in der Schweiz. Wie mit allem hier ist die Auswahl riesig;)

Auch Halloween ist bald da. Ich gehe mit einem Mädchen aus der Nachbarschaft Trick and Treat. Wahrscheinlich gehen wir als Superhelden oder so;) Wieder einmal eine neue Erfahrung. Auch habe ich vor in ein Spukhaus zu gehen. Ein Spukhaus à la Amerika. Man hat mir gesagt es ist in einem vierstöckigen Haus und es dauert eine Halbestunde bis man durch ist:)

Das Wetter ist sehr komisch hier. Voreiner Woche war es zwieschen 5 und 15 Grad warm und jetzt ist es wieder über 20 Grad. Sehr verwirrend. Nächsten Freitag haben wir schulfrei und wir wollen in den Zoo in Detroit. Natürlich ist es jetzt die ganze Woche schön und am Freitag soll es regnen.  Naja vielleicht haben wir ja Glück.

Ich glaube das ist so ziemlich alles. Jedenfalls kommt mir gerade nichts anderes mehr in den Sinn.

Bis bald