YFU Switzerland

Bonjour!

Bonjour!

Heute muss ich euch auf jeden Fall etwas über das Essen hier erzählen! Für Franzosen ist das nämlich sehr wichtig.
Also, vor 2 Wochen hatte meine ältere Gastschwester Geburtstag und gleichzeitig war auch noch die goldene Hochzeit meiner Gastgrosseltern. Zu diesem Anlass hatte meine Gastmutter eine Menge Leute eingeladen und ein grosses Essen vorbereitet. Ich war sehr beeindruckt!
Wir haben tatsächlich ungefähr von 18 Uhr bis 1 Uhr morgens gegessen und geredet.
Das Essen war allerdings auch sehr lecker, die Dekoration sehr schön und die Leute super freundlich!

Ansonsten hatte ich die letzten zwei Wochen Ferien und das habe ich sehr genossen. Ich habe Freunde getroffen, viele Ausflüge mit meiner Gastfamilie unternommen und die Bretagne so noch besser kennengelernt. Ich muss wirklich sagen, die Bretagne ist eine schöne Region. Auch gerade jetzt wo es langsam Winter wird: Es ist kälter, aber nicht zu kalt, und der Boden ist mit Blättern bedeckt.
  Jetzt hat aber die Schule wieder begonnen und manchmal ist diese hier schon ein wenig anstrengend…aber es ist ja schon bald Weihnachten also geht das schon. (okay nicht so bald, aber trotzdem)

Auch in meiner Gastfamilie fühle ich mich superwohl und ich habe fast nie Heimweh. Und  auch in der Französischen Sprache finde ich mich mittlerweile besser zurecht. Ich kann ohne Problem Gespräche führen und lese fast nur noch französische Bücher!

Und weil ich gerade gute Laune habe und dich gerne zum Lachen bringen würde, hier ein paar kurze Witze:

  • Ein Schneemann zu anderen:,, Riechst du auch Karotten? ’’
  • Ein Skelett geht in eine Bar und bestellt ein Bier und ein Wischmopp
  • Wieso legen Hühner Eier? -Wenn sie sie werfen würden, würden sie kaputtgehen
  • Was macht ein Mathematiker auf der Skipiste? – er rechnet mit Brüchen

Ich hoffe ich konnte dich zum Lachen bringen. Hier kommen jetzt noch ein paar Fotos

      

  

A bientôt,

Flois