YFU Switzerland

Risalamande (oder “Ris a la mande”)

von www.risalamande.com

Risalamande (oder “ris a la mande”) ist ein traditionelles dänisches Reisdessert basierend auf Reis, Rahm und Mandeln serviert mit heisser Kirschensauce. Risalamande gibt es typischerweise an Weihnachten, Dessertliebhaber geniessen es aber das ganze Jahr durch.

 

  • 1/2 Liter Milch
  • 3/4 dl Reis
  • 25 Gramm Mandeln
  • 1 Esslöffel Zucker
  • Vanille Zucker
  • 2 Teelöffel Kartoffelstärke
  • 2 dl Rahm
  • 4 dl Kirschensaft
  • 1/2 dl eingelegte Kirschen ohne Kernen

Rezeptanleitung
Zuerst musst du den Reispudding zubereiten:
1. Fülle die Milch in eine kleine Pfanne und erhitze sie langsam
2. Füge den Reis unter ständigem rühren hinzu
3. Lass es während 45 Minuten leicht kochen und rühre immer wieder mal
4. Lass den Pudding abkühlen

Als zweites geht es an die Kirschen Sauce
1. Koche den Kirschensaft auf
2. Misch die Kartoffelstärke mit ein wenig kaltem Wasser
3. Nimm den Kirschensaft von der heissen Platte und füge den Kartoffelstärke-Mix hinzu
4. Füge die eingelegten Kirschen hinzu

Zuletzt wird das ganze zu Risalamande:
1. Wasch die Mandeln und schneid sie in mittelgrosse Stücke
2. Mische den Reis Pudding mit den Mandeln
3. Schlag den Rahm und mische in vorsichtig unter den Reispudding

Jetzt ist das Risalamande und die Kirschensauce fertig … hinsetzen und geniessen!

 

Neugierig auf die dänische Küche? Während einem Austauschjahr in Dänemark lernst du viele dänischen Köstlichkeiten und Traditionen kennen.