YFU Switzerland

Die Schweiz erleben

Momentan hofft und wartet die ganze Schweiz auf schönes und sonniges Wetter. Die Schweiz ist ein extrem vielseitiges und interessantes Land. Ob gutes oder schlechtes Wetter, es gibt zahlreiche Möglichkeiten die Schweiz zu erleben. In diesem Blogbeitrag gibt’s einige Tipps, wie man die Schweiz erforschen kann.


DIE SCHWEIZ FÜR SPORTBEGEISTERTE

Die Schweiz mit ihrer Berglandschaft und den vielen Seen ist der perfekte Ort, um sich sportlich zu betätigen. Sportbegeisterte können in der Schweiz beispielsweise Wandern, Biken oder Klettern. Die Rigi ist ein guter Ausflugsberg für Anfänger und noch nicht so wanderversierte Leute. Die geübten Wanderer, sollten sobald die 123,8m lange Hängebrücke zwischen der Riederalp und Belalp wieder geöffnet ist eine Wanderung zum Aletschgletscher planen. Auch einen Ausflug zum Seilpark beim Pilatus in Luzern lohnt sich. Zwischen den Plattformen auf den Bäumen hin und her klettern und zwischendurch abseilen, ist ein Spass für gross und klein. Ideen für etliche Velotouren der Schweiz mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden gibt es auf der SBB-Website rentabike.ch.

Wanderungen
Aletschgletscherwanderung
Rent-a-Bike Touren
Andere Bike-Erlebnisse
Seilparks (In- und Outdoor)

DIE SCHWEIZ FÜR KULTURLIEBHABER

Kultur wird in der Schweiz gross geschrieben. Einerseits gibt es viele Städte zu entdecken, anderseits hat die Schweiz eine Vielzahl interessanter und spannender Museen. Foxtrail bietet spannende Schnitzeljagden durch Basel, Bern, Luzern, St. Gallen, Thun, Zürich und Aargau. Eine etwas andere Art Schweizer Städte zu erkunden. Für Museumsbegeisterte ist das Verkehrshaus Luzern und das Technorama Winterthur ein Muss. Im Verkehrshaus kann man die Geschichte des Schweizer Verkehrs auf interaktive Weise erleben, während das Technorama sich um das Thema Technik dreht. Beides sind spannende und doch lehrreiche Museums die auch beim zweiten Besuch noch nicht langweilig werden. Der Besuch des Kino IMAX im Verkehrshaus rundet den Ausflug noch zusätzlich ab.

 

❯ Foxtrail
Verkehrshaus
Technorama
Museen der Schweiz

DIE SCHWEIZ FÜR ADRENALINJUNKIES

Was sich super mit einer Wanderung verbinden lässt ist der Flying Fox auf dem Hoch Ybrig. Eine Seilrutsche für schwindelfreien Adrenalinjunkies. Mit 120 km/h in 80m Höhe saust man den Berg hinunter. Bei schlechtem Wetter sorgt der Besuch einer „Laser Tag“ Halle oder Go-Kart-Bahn für den nötigen Kick.

Flying Fox
❯ Go-Kart

Laser-Tag:
❯ Zürich-Seebach
Dietlikon
St Gallen
Biel / Bienne

DIE SCHWEIZ FÜR GEMÜTLICHE

Eine Schiffahrt auf einem der schönen Seen der Schweiz ist genau das Richtige, um sich zu erholen. Bei einer Schiffahrt kann man ein Glacé schlecken und die schöne Landschaft der Schweiz geniessen. Ist das Wetter nicht so toll und eine Schiffahrt nicht möglich kann man eine Schokoladenfabrik besuchen und das Produkt, für das die Schweiz so bekannt ist genauer kennen lernen.

Schiffahrtsgesellschaften:
Vierwaldstättersee
Lac Léman
Zürichsee

Schokoladenfabriken/-museen
Schoggiland
Maison Cailler