YFU Switzerland

Selinas goldene Woche

Selina verbrachte 2004 ein Austauschjahr in Japan. Die Goldene Woche hat sie in bester Erinnerung.

The Golden Week ist eine Woche, in welcher sich die Feiertage in Japan häufen und daher mit nur wenig zusätzlichen Ferientagen eine ganze Woche frei erreicht werden kann. Die unterschiedlichen Feiertage sind nicht für jede Familie gleich wichtig. Die Hauptsache bleibt, dass es Feiertage sind und viele Japaner nutzen diese Gelegenheit gehen in diesen Tagen in ihre Heimat zurück.

Mein erster Ausflug aus meiner Kleinstadt fiel genau in die Golden Week. Da meine gesamte Gastfamilie frei hatte, besuchten wir zusammen Kyoto, die alte Kaiserstadt. Wir sahen den Kinkakuji, den berühmten goldenen Tempel, den Ginkakuji, der, obwohl es der Name verheisst, nichts mit Silber am Hut hat, und andere Sehenswürigkeiten. Die Stadt war überfüllt mit Touristen aus ausserhalb und innerhalb Japans.

Ginkakuji in Kyoto

Doch am meisten mag ich mich an dieses ältere Ehepaar erinnern, welches ich schüchtern fragte, ob sie nicht ein Foto schiessen könnten, und sie mir eine Antwort gaben, welche ich dann leider überhaupt nicht verstehen konnte. Hilflos schaute ich zu meiner Gastfamilie, die dann lachend dem Ehepaar die Situation erklärte und mir nochmals ganz langsam und mit einfachen Worten erzählten, dass sie sich ganz einfach einverstanden erklärt hatten, das Foto zu machen.