YFU Switzerland

Tere!

Mein Name ist Anna, ich bin 17 Jahre alt und werde das darauffolgende Jahr mit YFU in Estland verbringen. In diesem Blog werde ich über meine Erlebnisse und über meinen Alltag in Estland berichten.
In acht Tagen geht es schon los und die Vorfreude steigt. Vor kurzem hat mich meine Gastfamilie ausgewählt.
Zusammen mit meinen Gasteltern und meinen zwei kleinen Gastgeschwistern (2 und 4) werde ich in Paikuse, einer kleinen Gemeinde mit rund 3000 Einwohnern leben. Paikuse befindet sich in der Nähe von Pärnu, der viertgrössten Stadt Estlands, welche direkt an der Ostsee liegt. Dort werde ich vermutlich auch zur Schule gehen.
Nun kurz etwas zu mir. In meiner Freizeit treffe ich mich gerne mit Freunden, spiele Tennis, besuche den Harfenunterricht, lese gerne und spiele Theater. Lange konnte ich mich nicht für ein Land entscheiden, doch als ich gesehen habe, dass ein Theaterprogramm in Estland angeboten wird, ist die Entscheidung gefallen und ich fing an, das Internet über Estland zu durchforsten. Nun weiss ich zwar einiges mehr über das kleine Land und doch bin ich sehr gespannt, was mich dort erwartet. Doch genau das ist ja auch das Spannende an einem Austauschjahr, wie ich finde. Man muss bereit sein, sich auf Neues einzulassen.