YFU Switzerland

Noch 10 Stunden bis zum Abflug

Kaum zu glauben, in 10 Stunden werde ich bereits in dem Flugzeug Richtung Berlin sitzen.

Die letzte Woche in Norwegen ist wie im Flug vergangen, ich war zusammen mit meiner Gastmutter und meinem Gastbruder in Voss. Wir waren viel mit meiner „Tante“, meinem „Onkel“ und einer meiner „Kusinen“ zusammen mit welchen ich mich sehr gut verstehe. Es war eine sehr gemütliche Woche und wirklich super um ein bisschen runterzukommen und zu verstehen dass bald alles vorbei ist.

Trotz allem hab ich es noch nicht verstanden. Ich liege hier, mitten in der Nacht, hellwach und kann nicht aufhören zu denken. Viele von meinen Freunden waren gestern Abend noch hier, um mir tschüss zu sagen, und es war unheimlich traurig.

Ich fühle so viele verschiedene Dinge, ich weiss selbst nicht ob ich glücklich oder traurig bin. Alles ist einfach nur sehr komisch. Aber es wird vorbei gehen.

Da sich mein Austauschjahr dem Ende zuneigt möchte ich gerne all den lieben Leuten danken die mich in diesem Jahr Unterstützt haben und diese unvergessliche Zeit möglich gemacht haben. Einen riesigen Dank an meine Familie die mich gehen liess, mir dieses Jahr möglich gemacht hat und mir geduldig zugehört hat, als es mir nicht so gut ging und sich mit mir gefreut hat als es mir gut ging. Ein grosses Dankeschön an meine Freunde in der Schweiz, die trotz der Distanz zu mir gehalten haben. Und danke an alle anderen Wundervollen Menschen in der Schweiz die mich unterstützt haben und immer an mich geglaubt haben!

Og tusen tusen takk til den norske familien min. Tusen takk for at jeg fikk være en del av familien deres, det har vært utrolig gøy. Og en kjempestor takk til alle norske vennene mine. Tusen takk for dette året. Det har vært helt fantastisk. Jeg hadde aldri tenkt at jeg kommer til å få så gode venner her i Norge! Jeg føler meg virkelig som en del av samfunnet og ikke som en utvekslingsstudent. Tusen takk til verdens beste klasse, 1MUA! Dere er rett og slett BEST! Jeg kommer aldri til å glemme konsertene våre. Det var helt utrolig å få være en del av musikklinja!
Det føles ikke bra å dra her i fra. Men det er ingen i Norge som blir kvitt meg, Sveits er ikke så langt unna og jeg kommer snart tilbake!
(Vielen vielen Dank an meine Gastfamilie, meine norwegischen Freunde und an meine norwegische Klasse)

Und vielen vielen Dank an all die tollen Austauschschüler die mich durch das ganze Jahr immer unterstützt haben. (Danke Clem(:)

Morgen gehts auf nach Berlin wo ich an dem YES 2013 teilnehmen werde!

Anna