YFU Switzerland

Rueckblick

Da hier im Moment eh nicht so viel passiert wo von ich euch eraehlen koennte, dachte ich schreib mal einen kurzen Rueckblick von dem letzen halben Jahr – ueber die erste Haelfte meines Austauschs hier in Norwegen.

August 2012

 

 

 

 

 

 

 

 

8. August Absschied mit gemischten Gefuehlen von meiner Familie am  Flughafen in Zuerich, der Beginn in mein Austauschjahr! Ich glaube so aufgeregt war ich noch nie.

 

 

 

 

 

 

 

 

8-11. August Ein unglaublich tolles Ankunftslager in Hønefoss mit allen anderen Austauschschuelern die mir wirklich ans Herzen gewachsen sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

11. August Auf diesen Augenblick habe ich so lange gewartet; das erste zusammentreffen mit meiner Gastfamilie!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das erste mal mit meiner Gastfamilie in unserer Huette am Meer, sowieso ganz viele erste Mals; das erste Mal in eine norwegische Schule gehen, das erste Mal jeden Tag Fisch essen, das erste Mal auch nur einen kleinen Satz auf norwegisch, das erste Mal skypen mit meiner Familie zu Hause, das erste Mal einen Alltag leben, der eigentlich noch nicht meiner ist, das erste Mal 30 Minuten Fahrrad fahren fuer nur ein 2-minuetiges Bad in einem kleinen See, das erste Mal regelmaessig joggen gehen mit meiner Gastmutter. Der erste Monat in Norwegen verging ziemlich schnell und es gab nur selten Momente in denen ich mich in die Schweiz gewuenscht haette.

 

September 2012

 

 

 

 

 

 

 

 

Das erste Mal in Oslo mit zwei norwegischen Freundinnen 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lea, eine deutsche Austauschschuelerin kam mit auf unsere Huette am Meer. Ein unvergessliches Wochenende!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch wenn die Schule noch ziemlich langweilig war, und ich nur Bahnhof verstanden hab, wars nicht sooo schlimm 😉

 

Oktober 2012 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Oktober war wohl der schlimmste Monat seit ich hier bin, auf dem Bild sieht man die Sonne… es war das erste Mal nach 33 Tagen dass ich sie gesehen hatte. Der Monat Oktober war fuer mich gepraegt von Heimwehwellen, langeweile und ich hatte es nicht so sonderlich gut. Es gab aber trotzallem ganz viele schoene Momente;

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herbstferien in Voss mit einem Tagesausflug nach:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bergen !!! Eine wunderschoene Stadt!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Sigrid auf ihrer Huette…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein YFU Wochenende auf einer Huette 20 Minuten von Oslo entfernt! Es war wunderschoen die anderen wieder zu sehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und schliesslich habe ich Clementine, eine Austauschschuelerin aus Frankreich in Oslo besucht, auch dieses Wochenende ist unvergesslich!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

27. Oktober DER ERSTE SCHNEE!!!

 

November 2012

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich habe Lea, eine Austauschschuelerin in Larvik besucht. Auf dem Bild seht ihr die Aussicht aus Leas Fenster!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit ganz vielen anderen Austauschschuelerin waren wir bei Eri, einer Austauschschuelrin in Oslo, ein suuuper Wochenende!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch der November war, trot ein paar wirklich tollen Momenten jetzt nicht gerade der beste Monat meines Austauschjahres, die Tage wurden kuerzer, die Sonne weniger, die Zeit verging ziemlich langsam…

 

Dezember 2012 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erste „Skitur“ mit Maria, einer norwegischen Freundin 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Peppekaker backen im YFU Buero in Oslo mit den Austauschschuelern in der Region 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Skiwochenende in Hemsedal mit meiner Gastfamilie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wunderschoene norwegische Weihnachten mit selbst abgeschnittenen Baeumen!!! Ich bin mir ganz sicher, dass ich die norwegische Weihnacht naechstes Jahr unglaublcih vermissen werde…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In den Weihnachtsferien haben wir die norwegische Natur so richtig ausgenutzt, mit unzaeligen Langlauftouren oder Skifahren hier in Kongsberg!

 

Januar 2013 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Clementine, die Austauschschuelerin aus Frankreich kam mich in Kongsberg besuchen 😀

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein wunderwunderschoenes Wochenende in Hemsedal mit seeehr viel Skifahren!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine sehr kalte und verschneite, aber sehr lustige Langlauftour mit Line, einer norwegischen Freundin.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein wirklich absolut geniales Midyearseminar mit allen Austauschschuelern die in Norwegen sind! Es waren einfach die 4 besten Tage!

 

Februar 2013 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich habe Clementine, die Austauschschuelrin aus Frankreich mal wieder in Oslo besucht!!! Wunderschoenes Wochenende!

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt sind es noch ein bisschen mehr als 4 Monate fuer mich hier in Norwegen…Klar, es war nicht immer einfach, aber es hat sich definitiv gelohnt hierher zu kommen. Ich hatte ein wunderschoenes halbes Jahr, habe extrem viel gelernt und so vieles ist mir klargeworden. Der Gedanke, dass ich in ein bisschen mehr als 4 Monate schon wieder in der Schweiz bin macht mich sowohl gluecklich als auch traurig… Ich werde einfach versuchen meine zweite Haelfte hier zu geniessen, so viel wie moeglich mit meinen norwegischen Freunden, meiner Gastfamilie und natuerlich auch meinen wunderbaren Austauschschuelerfreunden zu unternehmen und einfach Spass zu haben! (Auf dem letzen Bild; ich und zwei meiner norwegischen Freundinnen bei einem Filmabend)

Eure Anna