YFU Switzerland

Jul

Nun kommt endlich mein Eintrag über die Weihnachten hier in Norwegen.

Wir hatten ja schon seit dem 1sten Dezember extreme Weihnachtsstimmung, mit Weihnachtsdeko in der ganzen Stadt, überall eigentlich und Weihnachtsmusik die ganze Zeit.
Aber so richtig richtig hat Weihnachten angefangen als wir zu meiner Grossmutter gefahren sind und dort im Wald unsere Weihnachtsbäume geholt haben. Ja ihr habt richtig gelesen, Bäume, wir hatten nämlich nicht nur einen in der Stube, alle hatten noch einen bei sich im Zimmer!
Nachdem wir die Bäume im Wald abgeschnitten hatten gings zurück zu der Grossmutter  wo es das tradiotionelle Grøtessen gab. Die ganze Familie väterlicherseits war da. In der Grøt wird eine Mandel versteckt und wer die Mandel findet kriegt ein riesiges Marzipanschwein. Bei uns lief das aber ein bisschen schief, da entweder wer die Mandel aufgegessen hat oder meine Grossmutter vergessen hat sie in die Grøt zu tun… Naja, dann haben wir das ganze mit Zettel ausgelost und ich bekam das Schwein!
Und dann, dann war es plötzlich Heiligabend. Wir gingen zuerst alle zusammen in die Kirche – nicht das jemand christlich wäre, aber meine Gastmutter mag die Weihnachtsstimmung in der Kirche so.
Danach guckte die ganze Familie zusammen  Pippi Langstrupf weil das grade im Fernseher lief, der ist natürlich immer sehr wichtig!
Später tanzten wir um den Weihnachtsbaum und sangen Weihnachstlieder – etwas ganz neues für mich!
Dann packten wir die Geschenke aus, ich habe noch nie in meinem Leben so viele Geschenke auf einmal gesehen… Ich bekam von allen Kleider aus Wolle xD
Am 25ten gab es ein riesiges Weihnachtsfrühstück und generell gab es viel zu viel Essen…
Meine Weihnachten hier in Norwegen war wirklich schön, und der ganze Dezember war wahrscheinlich der bis jetzt beste Monat für mich hier in Norwegen. Viele andere Austauschschüler empfanden die Weihnachtszeit als eine der schwersten im Austauschjahr, so ganz ohne Familie und so. Für mich war das natürlich auch komisch, doch andererseits hat mir diese Zeit auch gezeigt wie sehr meine Gastfamilie langsam auch zu meiner Familie geworden ist.
Ich wünsche euch allen einen super Rutsch ins neue Jahr! Godt nytt år!

Auf den Fotos seht ihr Mein Marzipanschwein (1) Typische norwegische Wiehnachtsgutzeli; Peppekaker (2,3) Meine Gastmutter, meine Gastmutter und mich mit zwei von unseren Baeumen die wir im Wald geholt haben (4) und zum Schluss noch den Weihnachtsbaum der in meinem Zimmer steht (5)