YFU Switzerland

Larvik

Hei alle zusammen!

Wie es der Titel schon sagt, ich war letzes Wochenende in Larvik. Ich ging dort Lea, eine Austauschschuelerin aus Deutschland besuchen. Wir haben nicht wirklich viel gemacht, wir haben es einfach genossen mal zu quatschen und noch mehr zu quatschen. Mein Deutsch ist allerdings wirklich schlecht geworden, dass habt ihr ja sicher auch bemerkt. Mir rutschen dann so Dinge raus wie: „so nett du bist“ (direkte Ueebersetzung vom Norwegischen: „sÃ¥ snill du er“) und merke nicht einmal dass es falsch ist. Es war ein super Wochenende und ich waere gerne noch ein bisschen laenger geblieben… Es tut einfach extrem gut sich auszutauschen und sich zu verstehen.

Ansonsten geschieht hier im Moment nicht wirklich viel. Ich gehe zur Schule, schwimme und singe. Die Schule ist nachwievor langweilig und extrem einfach. Die Stimmung in der Klasse ist allerdings viel besser als sie es frueher war und ich sitze eigentlich nie mehr alleine irgendwo. Die Leute hier sind halt immer noch viel am Computer, aber ich glaube ich habe mich langsam daran gewoehnt, was nicht heisst, dass ich es mag! Aber es gehoert halt irgendwie dazu und wenn man sich darauf einstellt, dass sie sich von ihren Computern abwenden, dann ist es auch nicht so tragisch. Ich glaube aber die Stimmung in der Klasse ist ganz gut geworden. Letze Woche hatten wir unser erstes Samspill-Konzert (in Samspill ist die Klasse in verschiedene Gruppen eingeteilt und wir bekommen dann ein Thema, unseres war Filmusik, und dann mussten zwei Stuecke dazu einstudieren). Das Konzert war im Grossen und Ganzen recht gut, nur meine Gruppe war ziemlich schlecht… Aber ich glaube dieser Anlass hat unsere Klasse ziemlich zusammengeschweisst, ich bin mir nur noch nicht ganz sicher ob es mich „miteingeschweisst“ hat. ich weiss nicht, ob das wirklich meine Freunde geworden sind, oder besser gesagt, ob sie mich als ihre Freundin sehen, aber ich bin zumindest nicht alleine und ich kann die anderen immer um Hilfe bitten und sie helfen mir auch immer. Leider sind die Leute hier ziemlich beschaeftigt mit Hausaufgaben und lernen fuer die Schule… Von daher mache ich nach der Schule eigentlich nie etwas. Manchmal bleiben wir halt in der Schule und lernen oder ueben zusammen…

Der ganze Schnee ist leider weggeschmolzen… Aber es soll bald wieder welcher kommen.

Letzens war mir in Franzoesisch langweilig (okei eigentlich ist mir da immer langweilig) und da habe ich ein wirklich interessantes Video auf Youtube gefunden, dass ich euch unbedingt zeigen wollte: http://www.youtube.com/watch?v=ebqdwQzmSHM

Ich finde es ist alles extrem wahr und der norwegische Akzent mit dem gesprochen ist ist wirklich perfekt 😛 Die Norweger sind von dem Video allerdings nicht so begeistert….

Alles Liebe aus Norwegen 🙂

Eure Anna